HoloLens als Medium zur Werkerassistenz für das proto_lab

proto_lab news

 Für das proto_lab wurde eine Microsoft HoloLens gekauft, eine Mixed-Reality-Brille, durch die über ein Natural User Interface interaktive 3D-Projektionen in der direkten Umgebung dargestellt werden können. Die HoloLens soll später v.a. im Bereich der Montage eingesetzt werden. In einem ersten Schritt wird auf ihr eine QR-Code-Scanner-APP installiert. // Erste Prototypen für grafische Benutzeroberflächen entstehen. Diese werden plattformunabhängig gestaltet und unterstützen …

Inbetriebnahme des fahrerlosen Transportsystems EVE

proto_lab news

Neben dem manuellen Betrieb können für das fahrerlose Transportsystem nun auch feste Fahrwege mithilfe eines Navigationssystems programmiert werden. // Die Roboterzelle befindet sich im Aufbau: Der kollaborative Roboter wurde standfest im Boden verankert, eine spezielle Plattform wurde bereits konstruiert. Ein eigens konstruierter Vakuumgreifsaugarm für die Beschickung des Kommissionierconatiners wird aktuell zusammengebaut. Ein Linearsystem für die optische Erfassung wurde angeliefert // …

Masterthesis zur „Werkerassistenz“ in Zusammenarbeit mit unserem Partner ifp-analytics hat gestartet

proto_lab news

Die Fakultät für Informatik beteiligt sich im WS2017/18 über ihr „Innovation Lab“ am proto_lab. Eine Gruppe von fünf Studierenden arbeitet am Thema „Ad hoc-Service Discovery“: Es wird ein Konzept zur schnellen Identifikation der jeweils benötigten Prozessteilnehmer sowie einer geeigneten Kommunikationsbasis der Teilnehmer untereinander erarbeitet. // Ein erster, einfacher Prototyp für den Fachnummerngenerator wurde erstellt. Die Sortierlogik wird in Bezug auf …

Das fahrerlose Transportsystem EVE wurde von unserem Partner, der Serva Transport Systems GmbH, angeliefert

proto_lab news

Außerdem: Ein weiterer Workshop mit unserem Partner Weigang.Neo, diesmal zum Thema „Optische Erfassung“ hat an der Hochschule stattgefunden.  Prototypische Umsetzungen für die Planungstafeln „Trichter“ und „Schredder“ sind bis November 2017 geplant. Zugleich soll damit die Grundlage für ein Innovation Lab im Sommersemester 2018 gelegt werden. // Unser Partner Barth wird in den nächsten Wochen das Grundgestell des intelligenten Kommissioniercontainers herstellen. …

Hardware des proto_lab-Netzwerks wird installiert – Aufbau des Serverschranks und Verlegung von Datenleitungen

proto_lab news

Außerdem: Ein Workshop mit der Fa. Weigang zur Steuerung der fraktalen Produktion über HMI hat stattgefunden – erste Umsetzungskonzepte sind dabei entstanden. // Der intelligente Kommissionier-Container wird weiterentwickelt. Er soll im kommenden Wintersemester gebaut werden. // Prototypen aus den AFE-Masterarbeiten für den Teilbereich Robotik & Handling werden aktuell gebaut. // Vier neue AFE-Projektarbeiten im Bereich Robotik wurden für das kommende …

Bestellung eines Industrieroboters für kooperative Anwendungen im proto_lab

proto_lab news

Außerdem: Prototypen von modularen Arbeitsplätzen entstehen im Rahmen eines Studentenprojekts – die Studenten werden im kommenden Wintersemester über eine Hilfskraftanstellung weiter beschäftigt. // Anforderungen an die interne und externe Materiallogistik werden unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von dezentral steuernden Mitarbeitern sowie der übergeordneten Steuerungslogik herausgestellt – eine Bachelor-Thesis hierzu wurde für das kommende Wintersemester vergeben. // Eine HMI-Lösung zum internen wie …

Erste Konzepte und Prototypen entstehen

proto_lab news

Einstellung eines Informatikers für die Entwicklung der IoT-Architektur sowie Bewerbungsgespräche mit weiteren potentiellen Mitarbeitern // Konzeption des Netzwerks und der Server-Architektur // Konzeption einer Sortierzelle // Workshop zur Werkerassistenz // Teile von HMI-Lösungen werden im Labor für Produktionslogistik integriert // Prototype des Intelligenten Kommissionier-Containers entsteht // Prototypen aus AFE-Masterarbeiten für den Teilbereich Robotik & Handling entstehen