Neues Lehrmodul „IoT-cyber-physische Systeme“ zum Wintersemester 2019/20 gestartet

proto_lab Allgemein

Studierende aus den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und Holztechnik werden über praktische Anwendungsbeispiele an die Themen Digitalisierung und Internet of Things herangeführt. Sie lernen, einfache Schaltungen zu bauen und diese mit einem Kleinstrechner (Arduino bzw. Raspberry Pi) zu verbinden. Zudem werden sie im Umgang mit Datenbanken in Access und in einer SQL-Umgebung sowie in der Programmierung einer einfachen Ein-/Ausgabe-Oberfläche und überschaubarer Logikbausteine geschult. Am Ende des Kurses sind sie in der Lage, konkrete IoT-Anwendungen zu realisieren. Erarbeitet wurde das Modul im Rahmen des neuen Zentrums für integrative Lehre, welches aus dem fakultätsübergreifenden Projekt proto_lab entstanden ist.